Loading...
Service2018-12-11T16:45:02+00:00

Datensätze CAD/CAM – allgemeine Informationen

Bitte kontaktieren sie uns bei einem Erstauftrag im Vorhinein um Fräsparameter, Materialdatenbank oder Implantatbibliotheken abzugleichen und evtl. anzugleichen. So können wir ihnen eine optimal gefräste Passung gewährleisten.

Senden sie uns ihre Fräsdaten im .stl Format und wenn möglich mit den zugehörigen Meta-Daten wie z. B:

3 Shape: .3OX  /  .3sfm  /  cam3.2  /  cam4.0

ExoCad: .constructioninfo

Diese Daten können sie zu einem .zip oder .winrar Ordner packen und versenden.

 

Sie haben Fragen zum Datentransfer?

Kontaktieren Sie uns!

Mögliche Wege der Datenübertragung

E-Mail (daten@zahnwerk-fraestechnik.de)

Schreiben sie in die Betreffzeile Auftrag, dann bekommen sie von unserem System automatisch eine Auftragsbestätigung.

Bitte geben sie immer folgende Daten an:

  • Patientenname oder Auftragsnummer:
  • Material:
  • Zahnfarbe:
  • Einheitenanzahl:

3 Shape INBOX

Um über die Direktverbindung von ihrem 3Shape Scanner zu Zahnwerk senden zu können, muss ihr System entsprechend konfiguriert werden. Sprechen sie uns an, wir richten ihnen das System ein.

3 Shape Communicate TRIOS

Sie können ihre TRIOS Intraoral Datensätze bequem per 3 Shape Communicate an uns versenden. Wählen sie in ihrem Communicate Portal Zahnwerk Frästechnik GmbH als Fertigungszentrum aus.

Sirona Connect Portal

Das Sirona Connect Portal ermöglicht es uns ihre CEREC, Bluecam oder Omnicam Intraoralscanns zu empfangen und zu bearbeiten. Wählen sie Zahnwerk Frästechnik GmbH in ihrem Connect Portal als Fertigungzentrum aus.

Dropbox oder Wetransfer

Große Datenmengen lassen sich bequem über Cloudlösungen wie Dropbox oder Wetransfer übertagen. Sprechen sie uns an, wir helfen gerne.

 

Wir bitten Sie, folgende Empfehlungen unbedingt zu beachten, damit Ihre Arbeit mit optimaler Passung gestaltet werden kann:

  • Idealerweise Hohlkehlpräparationen
  • Präparationsgrenzen deutlich unterkehlen
  • Präparationsgrenzen nicht farblich markieren
  • Stümpfe nicht lackieren
  • Herausnehmbare Stümpfe (Sägemodell)
  • Die Arbeiten bitte immer einartikuliert liefern. ZAHNWERK verfügt über alle gängigen Artikulatorsysteme. Gerne können sie auch ihren Artikulator mitschicken. Versandboxen stehen dafür bereit.
  • Zusatzinfos wie Situ, WaxUp, Mockup, oder auch Patientenfotos sind immer eine Hilfe für den Techniker
  • Arbeiten für den Transport gut polstern.
  • Auftragsformular bitte vollständig ausfüllen. Auftragsblöcke stehen im Bereich Downloads zur Verfügung, oder können auch bei uns angefordert werden.

 

  • Herausnehmbare Zahnfleischmaske – diese sollte so gestaltet sein, dass sie den kompletten Bereich der Restauration umfasst.
  • Bei Stegarbeiten benötigen wir eine abnehmbare Wachsaufstellung
  • WaxUps müssen abnehmbar gestaltet sein
  • Auftragsformular bitte vollständig ausfüllen. Auftragsblöcke stehen im Bereich Downloads zur Verfügung, oder können auch bei uns angefordert werden.

 

  • Sollten sie Fragen haben, dann rufen sie uns an. Die ZAHNWERK Ansprechpartner werden ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen

Unsere Materialien

Wenn Sie wissen möchten, welche Materialien wir verwenden, einfach hier klicken.